juergen-schwarz@email.de

letzte Änderung: 2008

homepage_a

Die Seiten ´werden ständig aktualisiert, also öfter mal anklicken.

tassejs1
entdeckungen

Weitere Seiten

° Reisewetter
° Rezepte; Campingküche
° Potsdam
° Stadtansichten
° Caravaning
° Campingplätze
° Sehenswertes
° Fotoseiten
° Panofotos
° Inside
° News von ZDF und Web.de
° Weinnews
° Reisen
° Zugfahrzeuge
° Radler
° Stadtgeschiche von Potsdam
° Impressum

Umlautdomäne

In letzten Jahren gab es verstärkt Bestrebungen, Domainnamen mit Umlauten und Sonderzeichen zu erweitern. Diese wurden 2004 als "Internationalized Domain Name" (IDN) in die RFCs aufgenommen. Neben vielen anderen, hat auch der deutsche Domänenverwalter DeNIC zum 1. März 2004 die deutschen (.de) Domänen mit Umlauten eingeführt. Basis für die Einführung von Umlauten in Domänennamen ist die Definition der "Internationalized Domänen Namen" (IDN) genauer "Internationalizing Domain Names in Applications" (IDNA). Auf dieser Basis können nun Anwendungen auch mit Unicode-Zeichen wie Umlauten oder ganz eigenen Schriften wie Chinesisch oder Japanisch arbeiten. Die Registrierungsstelle für .de-Domänen DeNIC vergibt nun wie schon beschrieben seit 1. März 2004 auch Domänen mit Umlauten und Sonderzeichen gemäss dem "Internationalized Domain Name" (IDN) Standard.
Auch die andere Registrierungsstellen, wie z.B. in Österreich und der Schweiz, sowie die Registrierungsstellen für .com und .info haben inzwischen entsprechende Regelungen getroffen.Wer nun mit den Gedanken spielt eine Umlautdomäne zu registrieren, sollte bedenken dass eine Umlautdomäne mit zusätzlichen Zeichensätzen generiert wird.
Leider haben die Umlautdomänen derzeit noch einen weiteren Haken: Der Internet-Explorer kann mit Ihnen, zumindest bis zur Version 6.x, nicht umgehen. Firefox und Opera sind da besser vorbereitet.

Also mal ein Tip an alle User, die mit dem Gedanken an eine Umlautdomäne spielen: Lasst es besser sein.

 

jürgen-schwarz.de

..zu den weiteren Seiten hier klicken !

header_bak
header_bak

© J.Schwarz 2001- 2008

l5

X-Stat.de

 

Potsdam_Q